Start Autoren Beiträge von Redaktion

Redaktion

84 BEITRÄGE 0 KOMMENTARE

4LIFECHANGERS: So wird eine starke Verletzungs-Blutung gestillt

Bei einer starken Blutung, z.B. von einer tiefen Schnittwunde, reicht meist ein Pflaster nicht aus. Siehe dazu Erste-Hilfe-Tipp der 4Lifechangers.

4LIFECHANGERS: Auch Angehörige von Betroffenen sind betroffen und brauchen Hilfe

Für Angehörige wird die Pflege eines chronisch kranken Menschens oft zum belastenden Dauerzustand. Umso wichtiger ist es, auf sich selbst zu achten und Hilfe anzunehmen.

4LIFECHANGERS: Modernste Technologie erleichtert Diabetes-Betroffenen das Leben

Zur Freude aller DiabetikerInnen erleichtert eine technologische Neuheit das Leben enorm. Das Minimed 670G übernimmt ähnlich einer funktionierenden Bauchspeicheldrüse, eigenständige Aufgaben.
Ärztin impft Frau in Oberarm, Credit: Canva

Gratis-Grippeimpfung in Wien

Gratis-Grippeimpfaktion in Wien. Von 1. Oktober 2020 bis 31. März 2021 können sich alle in Wien lebenden und arbeitenden Personen kostenlos impfen lassen.

Schuljausenaktion: G’scheite Jause – coole Pause

Laut einer aktuellen Umfrage achten Eltern mehrheitlich auf eine hochwertige sowie auch zuckerarme Schuljause. Erfreulich ist auch die Aktion „G’scheite Jause –...

4LIFECHANGERS: Time4friends – Jugendliche beraten Jugendliche per WhatsApp

Adriana hat viele Jahre freiwillig bei der WhatsApp-Beratungsstelle „Time4friends“ des Roten Kreuzes jungen Menschen mit ihren Sorgen nach dem Peer-to-Peer-Prinzip beraten. Bei diesem Konzept helfen Jugendliche anderen Gleichaltrigen per WhatsApp. Denn viele Themen wollen oder können Jugendliche nicht mit Erwachsenen besprechen. Oft ist es auch peinlich mit Freunden über Sorgen zu sprechen.

Diabetes-Selbsthilfe bei Gesundheitsminister Anschober

Gesundheitsminister Rudolf Anschober hat Vertreter der Dachorganisation der Diabetes-Selbsthilfe Österreich „wir sind diabetes“ empfangen. Mit dabei: big5health-Vorstand Karin Duderstadt in ihrer Funktion als Geschäftsführerin von „wir sind diabetes“.

4LIFECHANGERS: Pure Lebensfreude trotz Amputation

Leben ist das, was man daraus macht! Dass ein Verlust eines Körperteiles nicht unbedingt mit dem Verlust der Lebensfreude und Lebensqualität einhergeht, beweist unser 4Lifechanger der Woche Denys, der vor zwei Jahren seinen Unterarm verlor. Der junge Papa zeigt uns, wie er die Herausforderung bewältigt hat.
Bild Mona Lisa mit Maske, Credit: Canva

Bezahlter Freistellungszeitraum für Risikogruppen bis Jahresende verlängert

Der Zeitraum für Menschen aus den definierten Risikogruppen mit einem COVID-19-Risikoattest zur Dienstfreistellung wurde bis 31. Dezember 2020 verlängert.

4LIFECHANGERS: Heilbringende Suche von Familienangehörigen

Durch Kriege und die Flucht aus der Heimat werden oftmals ganze Familien auseinandergerissen. Die Unwissenheit über den Verbleib hat große Auswirkungen auf die körperliche und psychische Gesundheit. Der Suchdienst des Roten Kreuzes hilft Betroffenen, über den Verbleib der geliebten Angehörigen Klarheit zu schaffen.