Diabetes-Selbsthilfe bei Gesundheitsminister Anschober

Gesundheitsminister Rudolf Anschober hat Vertreter der Dachorganisation der Diabetes-Selbsthilfe Österreich „wir sind diabetes“ empfangen. Mit dabei: big5health-Vorstand Karin Duderstadt in ihrer Funktion als Geschäftsführerin von „wir sind diabetes“.


Bundesgesundheitsminister Rudolf Anschober hat Anfang September Vertreter von „wir sind diabetes“, der Dachorganisation der Diabetes-Selbsthilfe Österreich, empfangen. Sie informierten den Minister über die Aktivitäten der Diabetes-Selbsthilfe und überreichten einen umfangreichen Katalog mit Anliegen und Forderungen der Diabetes-Community. 

Gesundheitsminister Anschober bedankte sich für das Engagement der Selbsthilfe-Organisationen. Man müsse „Diabetes ernst nehmen“, sagte er. Für die Gesundheitspolitik sei Diabetes ein „Riesenthema“, dem man mehr Aufmerksamkeit widmen müsse. „wir sind diabetes“-Präsident Dr. Adalbert Strasser war nach dem Treffen zufrieden: „Die Diabetes-Community braucht Ansprechpartner und Mitstreiter auf höchster Ebene im Gesundheitswesen, die uns zuhören und ein ehrliches und langfristiges Commitment für die Anliegen der Menschen mit Diabetes einzugehen bereit sind. Minister Anschober stimmt mit uns überein, dass wir einen regelmäßigen Austausch benötigen.“ Weitere Termine mit dem Minister und seinen Mitarbeitern wurden vereinbart.

Lobby der Diabetes-Community in Österreich

„wir sind diabetes“ wurde im vergangenen Jahr als Dachorganisation der Diabetes Selbsthilfe Österreich gegründet. Gründungsmitglieder sind die Österreichische Diabetikervereinigung (ÖDV), die Aktiven Diabetiker Austria (ADA), der Verein DIABÄR und die Internetplattform Diabetes Austria. „wir sind diabetes“ versteht sich als Interessenvertretung aller Menschen mit Diabetes in Österreich, ihrer Angehörigen und aller Personen, denen Menschen mit Diabetes und ihre Versorgung ein Anliegen sind. Sie will das öffentliche Bewusstsein für die Rechte und Anliegen von Menschen mit Diabetes stärken und im Dialog mit der Politik und den Gesundheitspartnern auf Probleme und Benachteiligungen im Alltag hinweisen.

Seit ihrer Gründung verbindet die Dachorganisation eine enge operative Partnerschaft mit dem Verein big5health: Die big5health-Vorstandsmitglieder Karin Duderstadt und Dr. Adalbert Strasser fungieren außerdem als Geschäftsführerin bzw. Präsident von von „wir sind diabetes“.

Weitere Infos:

Rudolf Anschober

wir sind diabetes

Österreichische Diabetikervereinigung (ÖDV)

Aktiven Diabetiker Austria (ADA)

Verein DIABÄR

Diabetes Austria

Karin Duderstadt

Foto: Veronika Kub/Diabetes Austria